Boulderweltcup vom 10.-12. Juni in der Vertikale!

Der Alpenverein Südtirol-Sektion Brixen und der italienische Sportkletterverband FASI haben sich für die Austragung eines Boulderweltcups beworben und den Zuschlag des internationalen Sportkletterverbandes IFSC bekommen. Brixen wird als Ersatzaustragungsort für den abgesagten Boulderweltcup in Moskau einspringen.  

Der Weltcup am 10.-12. Juni 2022 ist die größte Sportkletterveranstaltung die jemals in Südtirol stattgefunden hat. 

Als vorbereitender Bewerb wird vom 07.-08. Mai 2022 ein Europacup im Bouldern veranstaltet.  

Das OK-Team kann auf langjährige Erfahrung im Bereich der Eventorganisation zurückblicken. So hat man sich nicht nur mit dem Jugendeuropacup Lead in Bruneck 2018, sondern ganz besonders mit den Jugendeuropameisterschaften Bouldern 2019, international einen Namen gemacht.  

Die Wettkampfanlage der Vertikale-Kletterzentrum Brixen ist in Europa einzigartig und bietet den Athleten den höchstmöglichen Standard. Die gesamte Struktur lässt sich durch ein Schiebe-Tor öffnen, die natürlichen Tribünen sowie eine eigens für den Wettbewerb aufgestellte Tribüne bieten Platz für ca. 1500 Personen vor Ort.  

Mitte Juni werden um die 220 der besten Boulderer:Innen der Welt in Brixen auf dem Balken stehen. Der heimische Star und Olympiateilnehmer Michael Piccolruaz hat die Initiative unterstütz und freut sich erstmals bei einem Mega-Event vor heimischen Publikum antreten zu können. „Vor Heimpublikum einen Weltcup klettern zu können, ist für mich etwas ganz besonderes und war schon lange ein Traum. Es kommt nicht ganz überraschend, da sich schon lange abgezeichnet hatte, dass das Organisationsteam und der Alpenverein bereit sind und sich die Struktur der Vertikale ausgezeichnet eignet.“ 

Der Wettbewerb beginnt am Donnerstag mit dem Eintreffen der Teams zu Einschreibungen und Technical Meeting, am Freitag finden die Qualifikationen statt sowie Samstag und Sonntag das Halbfinale und Finale.  

Foto: Finale Jugendeuropameisterschaft Bouldern 2019, Fotograf: ©Jan Schenk